Wärmende Gemüse-Suppe mit Kokosmilch

Wärmende Gemüse-Suppe mit KokosmilchFür 4 Personen als Vorspeise

Zutaten:
1-2 EL Kokosöl
1 Schalotte
1 Knoblauch Zehe
1 EL Gewürzmischung (Senfkörner schwarz, Bockshornklee- und Koriandersamen)
1 Stück Ingwer
1 St. Kurkuma (Bio)
1 kleine Petersilienwurzel
1 kleine Karotte
300 ml Gemüsebrühe (hausgemacht mit frischem Gemüse und Kräutern)
1 Stück Lemongras
1 Süsskartoffel
½ gelbe Paprika
½ Fenchelknolle
400 ml Kokosmilch
1 TL naturbelassenes Salz
1 TL Sonnenkuss Gewürzblütenmischung von Sonnentor
1 Zucchino

Zubereitung:

Zubereitung:
Kokosöl in einer hohen Pfanne (Wok) erwärmen. Schalotte schälen und vierteln, Knoblauch pellen und halbieren. Zusammen mit der Gewürzmischung 5 Minuten rösten. Ingwer schälen und kleinschneiden, Kurkuma waschen und in Scheiben schneiden (Vorsicht, Kurkuma färbt stark! Am besten Haushaltshandschuhe anziehen und das Messer sofort reinigen). Petersilienwurzel und Karotte putzen, würfeln. Das Gemüse mit in die Pfanne geben. 300 ml Gemüsebrühe angiessen. Lemongras waschen und mit einem Hammer aufklopfen. Eventuell teilen, damit es in die Pfanne passt. Süsskartoffel schälen, Paprika und Fenchel waschen und in Stücke schneiden. Alles mit in den Wok geben. Kokosmilch, Salz und Sonnenkuss einrühren. Alle Zutaten ca. 30 Minuten leicht köcheln lassen. Zucchino waschen und in Scheiben schneiden und in der Gemüse-Kokossuppe erwärmen. Die Gemüse-Kokossuppe in 4 Schälchen aufteilen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *