Dinkel-Stachelbeer-Muffins

Dinkel-Stachelbeer-Muffin

Basilikum-Samen, klein aber mit grosser Wirkung 🙂

Basilikumsamen enthalten  eine grosse Portion Omega 3 Fettsäuren. Somit fördern sie, wie auch Chia-Samen oder Leinsamen die Gehirnleistung. Sie beruhigen und halten dennoch das Gehirn fit. Heben die Stimmung an und liefern dazu noch jede Menge Ballaststoffe.

Zusätzlich die Vitamine: K, E, B6, Zink, Kalzium, Magnesium und Eisen.

Zutaten:
200 g Dinkelmehl fein gemahlen
80 g Buchweizenmehl
1 EL Leinsamenmehl
1 TL Gelbwurz Pulver
¼ TL schwarzer Pfeffer gemahlen
3 EL Basilikumsamen gemahlen (z.B. mit einer Kaffeemühle)
1 Prise Salz
1 Päckchen Weinsteinbackpulver

Alle Zutaten mischen.

Weitere Zutaten:
100 ml Rapsöl
200 ml Soja Drink Vanille
150 ml Kokosblüten Sirup
250 g Stachelbeeren

Zubereitung:
Ofen auf 170 Grad vorheizen. Die Mehlmischung mit Haselnussöl, Soja-Drink und Kokosblüten-Sirup gut vermengen. Dabei vorsichtig mit kreisförmigen Bewegungen von unten nach oben arbeiten. Es sollte ein luftiger Teig entstehen. Den Teig in den Muffin-Förmchen verteilen. Die Stachelbeeren in den Teig drücken.

Muffins ca. 25 Minuten in Ofen goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

www.foodacademy.ch ©

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *