Pizza aus Humus und Canihua mit frischen Veggie Ideen – vegan und glutenfrei

Sommersalat mit Canihua2

Es muss nicht immer eine knusprige Pizza aus gebackenem Weizen-Teig sein! Diese Pizza schmeckt so lecker und erfrischend, liegt leicht im Magen und ist daher sehr gut verdaulich. Somit hält man den Energiepegel stabil und die Leistungskraft steigt.

Selbst gemachtes Humus und gekochter Canihua wird je zur Hälfte auf einen Teller gestrichen. Dann mit frischem Gemüse, Früchten, Nüssen und Kräutern dekoriert. Mit etwas naturbelassenem Salz, Pfeffer und einen Schuss frischgepresstem Leinöl abschmecken und geniessen.
Dieses Gericht liefert: Eisen, Eiweiss, Folsäure, Magnesium, Kalzium, A-E-B-C Vitamine, Vitamin K, Betakarotin, Omega 3 Fettsäuren, Phosphor und kurbelt zudem den Stoffwechsel an.

Dieses Rezept und vieles mehr demnächst auf E-Book erhältlich 🙂

FoodACADEMY



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.