Mandel-Kroketten auf Papaya-Gurken-Salat

Dieses Rezept macht schön und ist einfach super lecker. Es ist leicht verdaulich, gesund und passt ideal zum beginnenden Frühling.

Zudem sind Mandeln die besten Vitamin E Lieferanten.

Das Geheimnis von Vitamin E: Es ist ein Antioxidans, das freie Radikale im menschlichen Organismus ausfindig macht und sie zerstört.

Das Rezept lässt sich einfach zubereiten. Die Zutaten dafür sind in jedem Bio-Laden oder gut sortiertem Supermarkt erhältlich.

DSC_1058

Mandel-Kroketten auf Papaya-Gurken-Salat

Für 4 Personen
Ergibt 18-20 Stück

Mandel-Kroketten

1 ½ Cups Mandeln, über Nacht eingeweicht in Wasser
1 ½ Cups Frühlingszwiebeln, dünn geschnitten
1 Stengel Staudensellerie, dünn geschnitten
1 Stück Ingwer geschält, ca 3 cm
2 EL Zitronensaft
2-3 EL Tamari (Sojasauce)
¼ Cup Wasser
4 EL Lupinenmehl

Mandeln in einem Sieb abtropfen lassen. Danach alle Zutaten bis auf das Lupinenmehl in der Küchenmaschine mit der Intervallfunktion pürieren. Das Lupinenmehl untermischen, bis eine klebrige, feste Masse entsteht.

Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.

Ein Backblech mit einer Silikonmatte oder Backpapier auslegen. Zwei Esslöffel in Wasser tauchen und aus dem Teig Kroketten (Nocken) abstechen. Auf das Backblech legen und im Ofen 20 Minuten goldbraun backen.

Papaya-Gurken-Salat
1 Papaya geschält, das Fruchtfleisch gewürfelt1 Frühlingszwiebel, dünn geschnitten
1 Stengel Staudensellerie, fein geschnitten
½ Salatgurke, gewürfelt
1 EL Kapern
2 EL Dill, gehackt
½ EL Apfelessig, naturtrüb
1-2 EL Agavensirup

Alle Zutaten vorsichtig vermengen und 15 Minuten ziehen lassen. Mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Den Papaya-Salat auf Tellern verteilen. Die Mandel-Kroketten aus dem Ofen nehmen und darauf setzen. Mit frischem Dill dekorieren.

www.foodacademy.ch ©