Gerstenfladenbrot mit Tomatensalat – Schwarze Gerste aus pfluglosem Mischfruchtanbau

DSC_1824

Energie-Pflanzen: Getreide aus pfluglosem Mitschfruchtanbau stecken voller Vitamine und Mineralien.

Unter Mischfruchtanbau versteht man den Anbau verschiedener Feldfrüchte auf dem gleichen Feld in der gleichen Vegetationsperiode. Somit wachsen wieder Getreidesorten die längst verschwunden oder in Vergessenheit geraten sind. Heimische Superfoods mit hoher Nährstoffdichte :-)

Für 4 Personen

Für das Gerstenfladenbrot:

100 g Schwarze Gerste fein gemahlen
20 g Lupinenmehl
250 ml kaltes Wasser
½ TL Kala Namak (schwarzes Steinsalz)
½ TL Brennnesselsamen
Haselnussöl zum Braten

Gerstenmehl mit Kala Namak und Brennnesselsamen mischen.
Lupinenmehl mit Wasser und einem Schneebesen schaumig schlagen.
Lupinenschaum zu der Mehlmischung geben und mit dem Schneebesen gut verrühren. Den Teig 10 Minuten ruhen lassen.

In einer Pfanne mit etwas Haselnussöl (1-2 Teelöffel) nach und nach 8 kleine Fladen backen. Dabei nach ca. 5 Minuten die Fladen vorsichtig wenden und von der anderen Seite nochmals 5 Minuten backen.

Für den Tomatensalat:

4 Tomaten
1 EL Olivenöl
1 EL Oregano getrocknet
½ TL Kala Namak (schwarzes Steinsalz)
Topinambur Dicksaft

Rote Radicchio-Röschen zum Dekorieren

Tomaten waschen, Stunk entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Tomatenwürfel mit Olivenöl, Oregano und Kala Namak mischen und 5 Minuten durchziehen lassen.

Die Gerstenfladen auf 4 Tellern anrichten. Den Tomatensalat darauf setzen und mit Radicchio dekorieren. Mit Topinambur Dicksaft beträufeln.

Veröffentliche bei: http://www.weltkueche.com

Mehr über pfluglosen Mischfruchtanbei erfahren Sie hier:
http://www.mischfruchtanbau.com/

www.foodacademy.ch

Green Smoothie – lecker & gesund

Imhof Smoothie-GräserFrisches Hafer- und Weizengras eignet sich hervorragend für grüne Schmoothies. Es ist vegan und glutenfrei und macht jeden Smoothies zu einem Geschmackserlebnis.

Die Firma ImhofBio produziert die Gräser für Migros bzw. Alnatura Schweiz. Zu kaufen mit meinen Smoothie-Rezepten „Body-Balance“ und „Gute Laune Smoothie“ in allen Alnatura Filialen.

Weizengras enthält:

  • 60-mal mehr Vitamin C als Orangen
  • 50-mal mehr Vitamin E als Spinat
  • 30-mal mehr Vitamin B1 als Kuhmilch
  • 11-mal mehr Calcium als Rohmilch
  • 5-mal mehr Eisen als Spinat
  • 5-mal mehr Magnesium als Bananen

Hafergras enthält:

  • 11 mal so viel Calcium wie Kuhmilch
  • 4 mal so viel Vitamin B1 wie Vollkorn (Weizen)
  • 7 mal so viel Vitamin C wie Orangen und
  • genau so viel Zink wie die reichsten Zinkquellen tierischen Ursprungs

www.foodacadem.ch

 

 

Low Carb Weihnachts-Fettuccini mit Shiitake Pilzen

LowCarb Weihnachs-FettucciniWenn es ganz schnell gehen muss, ist dieses Rezept ideal für alle Schlemmer die gerne kalorienbewusst etwas leckeres und rasch zubereitetes geniessen wollen.

Low-Carb anstatt fettem Weihnachtsbraten. Das Fest der „Liebe“ gebührend feiern.

Low Carb Weihnachts-Fettuccini mit Shiitake Pilzen

Für 2 Personen, für 4 Personen im Rahmen eines Menüs

Zutaten:
1 Schalotte
50 g Shiitake Pilze
4 getrocknete Tomaten
1 kleines Stück Lupinen-Tempeh
1 Stengel frischen Rosmarin
1 EL Kokosöl
1 EL braune Senfkörner
50 g Erbsen tiefgekühlt
½ TL naturbelassenes Salz
250 ml Gemüsetee (siehe unten)
1 EL Tomatenmark
1 TL Schabziger Klee gemahlen
1 TL Kurkuma gemahlen (Gelbwurz)
100 ml Mandel-Cuisine
400 g Shirataki-Fettuccini oder Tagliatelle (Konjac-Nudeln)

Rezept Gemüsetee:
http://blog.foodacademy.ch

Zubereitung:
Schalotte schälen und fein würfeln. Shiitake und getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden. Tempeh klein würfeln.

Kokosöl in einer Pfanne erwärmen. Schalottenwürfel und Senfkörner darin 4 Minuten auf mittlerer Hitze rösten. Tempeh, Rosmarinstengel, getrocknete Tomaten und Shiitake dazugeben und 3-4 Minuten mit dünsten. Salz, Tomatenmark und Gemüsetee unterrühren und kurz aufkochen lassen. Mit Mandel-Cuisine, Schabziger Klee und Kurkuma abschmecken.

Shirataki-Nudeln aus der Packung nehmen, in ein Sieb geben und gut mit kaltem Wasser abbraussen. In leicht köchelndem Wasser mit etwas Salz ca. 4 Minuten erwärmen. Abschütten und mit der Shiitake Sauce mischen. Auf 2 Tellern verteilen und sofort servieren.

Shirataki Nudeln (Konjac-Nudeln) werden aus dem Mehl der Konjacwurzel hergestellt. Die Konjacwurzel ist nahezu frei von Kohlenhydraten und Kalorien. Eine Portion Konjac-Nudeln liefert weniger als 10 Kalorien bei gleichzeitig Null Prozent Kohlenhydraten. Sie sind basisch und sehr gesund.

Mein Rezept mit Kochschritten wurde veröffentlicht bei: http://www.reformhaus.ch

Gazpacho Favoritas – erfrischende kalte Suppe

Gazpacho-Favoritas
Kalte spanische Gemüse-Suppe

Zutaten:

1/2 Salatgurke
4-6 reife Tomaten
1/2 gelbe Paprika
1/4 rote Zwiebel
1 kleine Knochlauchzehe
1 Chilischote (oder nach Belieben)
1 TL Curcuma (Gelbwurz)
2 Scheiben Zitrone mit Schale
1 Bund Petersilie oder Koriander
2 EL Leinöl
Naturbelassenes Salz zum abschmecken
Wasser nach Belieben

Zubereitung:
Gurke, Tomaten, Paprika, Chili, Petersilie und Zitrone waschen. Gurke, Tomaten (Stilansatz entfernen) und Chilischote in grosse Stücke schneiden. Paprika waschen, das Kerngehäuse entfernen und zerkleinern. Zwiebel pellen und würfeln. Knoblauch schälen und teilen. Alle Zutaten im Mixer pürieren, in Gläser abfüllen und servieren.

Tipp:
Chilischote probieren, wenn sie sehr scharf ist, nur ein kleines Stück in den Smoothie geben.

Himbeer-Erdbeer-Smoothie „Sweet Dreams“

Himbeer-Erdbeer-Smoothie „Sweet Dreams“

Zutaten:
1 Birne
250 g Erdbeeren
250 g Himbeeren
2 cl Himbeersirup
6 Minze-Blätter
500 ml Mandelmilch

Zubereitung:
Erdbeeren waschen und den Stilansatz entfernen. Alle Zutaten im Mixer cremig pürieren.

https://www.farmy.ch/rezepte/himbeer-erdbeer-smoothie-sweet-dreams

Aprikosen-Erdmandel-Muffins vegan und glutenfrei

DSC_0061 - Kopie
Messbecher von Ikea http://www.ikea.com/ch/de/catalog/products/70134968/ Rührschüssel http://www.ikea.com/ch/de/catalog/products/80134963/
DSC_0065 - Kopie
Muffinsform http://www.ikea.com/ch/de/catalog/products/00133038/
DSC_0069 - Kopie
Tablett Ikea http://www.ikea.com/ch/de/catalog/products/30288401/
DSC_0074 - Kopie
Tischset http://www.ikea.com/ch/de/catalog/products/90296974/

Heute war ich bei Ikea und habe die veganen Köttbular probiert. Sehr lecker :-) Bravo Ikea, das ist ein Schritt in eine gute Richtung! Wie immer bin ich mit einem Korb voller schöner Deko-Artikel zurückgekommen. Das macht Spass, Muffins so dekorativ zu präsentieren.

Hier das Rezept:

Ergibt 8 Stück

Zutaten:
100 g Kastanienmehl
50 g Erdmandelmehl
2 EL Mandelmehl entölt
80 g Kokosblütenzucker
70 g Kokosöl
2 EL Chiagel
½ TL Zimt
¼ TL Bourbon-Vanille gemahlen
1 Pr. Salz
1 TL Weinsteinpackpulver
100 ml Mandelmilch
4 grosse reife Aprikossen
1 EL Kokosblütenzucker
Kokosöl für die Form

Zubereitung:
Backofen Umluft auf 180 Grad vorwärmen (Unter/Oberhitze auf 200 Grad).
Aprikosen waschen, trocknen und halbieren. Steine entfernen.

Kokosöl in einem Topf erwärmen, damit es flüssig wird (nicht kochen, nur erwärmen)

Alle weiteren Zutaten in eine Schüssel geben und das Kokosöl langsam mit einem Kochlöffel einrühren.

Die Muffinförmchen mit etwas flüssigem Kokosöl auspinseln. Den Teig in die Förmchen füllen und jeweils eine Aprikosenhälfte darauf drücken. Aprikosen mit etwas Kokosblütenzucker bestreuen. Die Muffins im Backofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Form aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen. Erst dann die Muffins herausnehmen.

Herstellung Chiagel:
Chiakörner mit der 4-fachen Menge Wasser einweichen. Gut umrühren und 30 Minuten ausquellen lassen. Das Gel hält sich im verschlossen Glasbehälter 8-10 Tage im Kühlschrank.

Bella Sicilia

DSC_0152
Erholung am Strand! Abschalten und durchatmen :-)
DSC_0198
Auf dem Markt in Siracusa. Ein Füllhorn von frischem Gemüse und Früchten.
DSC_0120
Blick von Taormina auf das blaue Meer :-)
DSC_0377
Zutaten für eine Caponata!

Schlemmen und die Sonne geniessen. Dank des Klimas und der geographischen Vielfalt hat Sizilien Zutaten von bester Qualität zu bieten. In Sizilien treffen europäsische Kochdratitionen auf arabische. Die Früchte der Erde… inspiriert und voller Ideen kehre ich zurück mit dem Gedanken, ein veganes Kochbuch mit sizilianschen Rezepten zu schreiben. Bei einem Mini-Kochkurs bei Zia Nella (Tante Nella) konnte ich noch tiefer in die Kochgeheimisse des Landes der Geschmäcker blicken.

DSC_0175Pasta mit Tomatensugo und wildem Fenchel „Pasta con la mollica“! Eine Spezialität in Sizilien und sooo lecker 🙂

Neue Kochkurse 2016 mit Elfe Grunwald

Orangen-Schokoladen-Kuchen mit Blüten2Neue Kochkurse 2016 mit Elfe Grunwald

„Wer sich der Gesundheit erwerben will,
der muss sich von der Menge der Menschen trennen.
Denn die Masse geht immer den Weg gegen die reine Vernunft
und versucht immer, ihre Leiden und Schwächen zu verbergen.
Lasst uns nie fragen, was ist das Übliche,
sondern was ist das Beste.“
Lucius Annaeus Seneca
Das Kurs-Angebot:

Detox -Entgiftung – Entsäuerung

Vitalstoff-Drink – Grüner Smoothie
Obst, Gemüse und Salat zum Trinken. Das Beste Detox-Programm für die Gesundheit. Ein gut gemischter, wohlschmeckender grüner Smoothie ist ein Cocktail voller Antioxidantien und hält zudem noch jung und fit. Er versorgt die Zellen mit dem was sie brauchen und liefert jede Menge Vitamine und Mineralien. In diesem Kurs lernt ihr verschiedene Smoothie-Kombinationen. Wir verarbeiten grünes Blattgemüse, Früchte, Nüsse und Samen. Dünnflüssige Smoothies zum trinken für unterwegs, sowie salzige und süsse Varianten. Dickflüssige Smoothies als Ersatz für eine Mahlzeit. Dieser Kurs eignet sich auch für Gluten-, Lactose- und Ei-Allergiker.

Samstag, 16. Januar 2016, 9.00 – 11.00 Uhr, Klubschule St.Gallen – kostenlos teilnehmen 🙂
Samstag, 6. Februar 2016, 11.00 – 14.50 Uhr, Klubschule Oerlikon
Samstag, 30. April 2016, 10.05 – 13.55 Uhr, Klubschule Chur

Vegane Küche – farbenfrohe Alltagsgerichte
Die vegane Küche bietet vielseitige, köstliche, basische und gesunde Gerichte.
Ideal für den Alltag, aber auch wenn spontan Gäste kommen. In diesem Kurs kochen wir leichte aber super leckere eiweissreiche und vollwertige Gerichte die der ganzen Familie schmecken. Dieser Kurs eignet sich auch für Teilnehmer mit Lactose- und Ei-Allergien.

Samstag, 16. Januar 2016, 14.30 – 16.30 Uhr, Klubschule Migros St. Gallen
kostenlos teilnehmen 🙂

Montag, 11. Januar 2016, 18.00 – 21.50 Uhr, Klubschule Migros Zürich-Limmatplatz
Samstag, 20. Februar 2016, 10.05 – 13.55 Uhr, Klubschule Migros Chur
Samstag, 28. Mai 2016, 10.05  – 13.55 Uhr, Klubschule Migros Chur

Vegane Küche – vitaminreiche Alltagsgerichte
Erfahren Sie mehr über die vegane Ernährungsform. Sie lernen vitaminreiche Gerichte zu einem Augenschmaus zusammen zu stellen. Ideal für den Alltag, aber auch wenn spontan Gäste kommen. In diesem Kurs kochen Sie leichte Alltagsgerichte ohne Fleisch/Fisch, Eier und Milchprodukte.

Samstag, 12. März 2016, 11.00 – 14.50 Uhr, Klubschule Zürich-Limmatplatz

Vegane Küche – eiweissreiche Alltagsgerichte
Kreieren Sie eiweissreiche Menüs ganz ohne tierische Produkte! Sie lernen Zutaten und Zubereitungsarten der veganen Küche kennen und kochen leichte Alltagsgerichte ohne Fleisch/Fisch, Eier und Milchprodukte.

Samstag, 27. Februar 2016, 11.00 – 16.30 Uhr, Zürich-Oerlikon

Vegane Küche für Gourmets
Ein Ausflug zu Mutter Natur! Eine farbenfrohe Gourmet-Kräuterküche abgerundet mit dem Duft von feinen Aromen!
Immer mehr Menschen befassen sich mit einer gesunden und vollwertigen Ernährung. Der behutsame Umgang mit natur belassenen Lebensmitteln präsentiert eine abwechslungsreiche und kreative Küche voller Aromen und Genüsse.
Die Sonne schmecken, in diesem Kurs lernt ihr wie man vitaminreiche Gerichte zu einem Vital-Augen-Schmaus zusammenstellt. Für Schlemmer und Feinschmecker. Fremde Aromen kosten, Kräuter und Düfte auseinanderzuhalten und fein damit würzen.

Dieser Kurs eignet sich auf für Gluten-, Lactose und Ei-Allergiker!

Auf Anfrage!

Glutenfrei und vegan backen
Brot- und Kuchen-Backkurs! In diesem Kurs lernt ihr was man aus einem Teig alles machen kann. Rezepte die der ganzen Familie schmecken. Brot, Grissini, Pizzette, Apérogebäck und Kuchen, gebacken wird mit vollwertigen Mehlen. Dazu kreieren wir leckere Dips und Füllungen. Nach diesem Kurs könnt ihr eure Familie mit einem feinen Sonntagszopf und einer schnell gemachten Konfitüre aus frischen Beeren, Vanille und Zimt überraschen. Dazu bekommt ihr viele Ideen für glutenfreie Pausen-Snacks die sich auch für Kinder eignen.

Montag, 4. April 2016, 18.00 – 21.50 Uhr, Klubschule Zürich-Limmatplatz

Vegane Dessert-Kreationen
Köstliche und kreative Süssigkeiten für Naschkatzen, ohne Milchprodukte und Eier. Mit diesem Kurs lernt ihr wie man leckere Sorbets, Kuchen, Gebäck und Pralinen auf den Tisch zaubert. Gesund naschen und sich dabei wohl fühlen. Desserts und Kuchen die im 7. Himmel schweben lassen. Gäste oder auch mal sich selbst verwöhnen. Low Carb – aber gesund!

Auf Anfrage!

Vegane Kuchen und Desserts – fein auch ohne Milch, Eier und Butter!
Lieben Sie den Duft von frisch gebackenen Süssigkeiten? Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für Sie. Sie backen ohne Eier, Milch und Co. vegane Kuchen, Muffins und Gebäck. Leckere Desserts schnell zubereitet. Dabei lernen Sie rein pflanzliche Alternativen kennen und wissen, wann diese zum Einsatz kommen. Am Schluss des Kurses können Sie eine Auswahl der Backwaren und Desserts mit nach Hause nehmen um Familie und Bekannte zu überraschen.

Samstag, 5. März 2016, 11.00 – 14.50 Uhr, Migros Klubschule Oerlikon

Genussvoll vegetarisch
Mit frischem Gemüse, Salaten, Pilzen und Getreide bereiten Sie variantenreiche, ausgewogene Gerichte zu. Sie probieren schmackhafte und ‚gluschtige‘ Rezepte aus und verwenden Tofu, Vollwert- und Frischprodukte. Ein vegetarischer Hochgenuss.

Donnerstag, 2. Juni 2016, 18.00 – 22.00 Uhr, Gemeinde Maur (Zürich)
Schulküche Schulhaus Looren – www.schule-maur.ch

Tapas

Eine Auswahl der besten Rezepte aus Spaniens Tapas-Bars! Für die nächste Party oder einfach um Freunde einzuladen. Zusammen geniessen und feiern.

Ein paar eingelegte Oliven oder ein Stück Tortilla Espanola! „Lebe für den Augenblick, denn wer weiss was morgen sein wird“! (eine spanische Redensart)

In diesem Kurs lernt ihr neue Kreationen die verführerisch-köstlich schmecken und mit denen ihr auf jeder Party glänzen könnt. Gekocht wird mit frischen und vollwertigen Bio-Produkten. Dieser Kurs ist nur teilweise vegan und glutenfrei!

Auf Anfrage!

Low Carb, aber gesund 🙂  Kohlenhydratarme Ernährung
Low Carb ist in aller Munde. Doch was versteckt sich hinter dem Begriff „Low Carb“ und wie funktioniert dieses Ernährungskonzept überhaupt? Low Carb (Englisch: kohlenhydratarme Ernährung) ist eine langfristige Ernährungsumstellung, die in den vergangenen Jahren mehr und mehr Anhänger gefunden hat.
Sie möchten Ihre Ernährung umstellen und eventuell ein paar Pfunde verlieren? In diesem Kurs befassen Sie sich damit, welche Lebensmittel Sie öfter in Ihren Speiseplan einplanen können und was nur in geringen Mengen auf den Tisch kommen sollte. Zudem erhalten Sie Tipps, wie Sie eine Low Carb-Ernährung langfristig umsetzen.
Dieser Kurs eignet sich auf für Gluten-, Lactose und Ei-Allergiker!

Lernziele

  • Sie kennen die wichtigsten Low Carb-Grundsätze
  • Sie können kohlenhydratarme Menus planen und umsetzen

Inhalt

  • Theoretischer Teil: Informationen inkl. Dossier zum Thema Low Carb
  • Praktischer Teil: Gemeinsames zubereiten und geniessen eines Low Carb Menue.
  • Samstag, 2. April 2016, 10.05 – 13.55 Uhr Migros Klubschule Chur
  • Samstag, 16. Januar 2016, 11.30 – 13.30 Uhr, Migros Klubschule St. Gallen – kostenlos teilnehmen 🙂

www.foodacademy.ch

House-Party – Elfe Grunwald & Partner
Ihr feiert, wir kümmern uns um alles. Wir kochen zuhause in eurer Küche und verwöhnen die Gäste mit den feinsten Kreationen aus unserer Gourmet-Werkstatt.

Ob Jubiläum oder Kindergeburtstag, wir haben die passenden Vorschläge.

Kochkurs in der eigenen Küche!
Ihr trommelt ein paar Freunde zusammen und wir veranstalten einen Kochkurs in den eigenen vier Wänden. Gekocht wird mit Freude, Spass und Sinn für gute Zutaten. Ihr lernt wie man Lebensmittel verarbeitet, anrichtet und schön dekoriert. Ob für Einsteiger oder Fortgeschrittene!
Ein Vollwert-Gourmet-Kochkurs und ein Augenschmaus für alle!

Call me +41 79 9037797 oder schick eine Mail: welcome@elfegrunwald.com