Chia-Leinsamen-Pudding mit Himbeeren

Chia-Leinsamen-Pudding mit Himbeeren

Leinsamen und Chiasamen stecken voller Nähr- und Ballaststoffe. Dazu liefern sie jede Menge an Omega-3-Fettsäuren!

Yacon-Sirup, das gesunde Süssungsmittel! Es hat einen niedrigen glykämischen Index, das heisst Yacon Sirup hält den Blutzuckerspiegel in Balance und ist ein natürliches Präbiotika. Die FOS (fördert den Wachstum von gesunden Bakterien im Darm) und das Inulin in der Yaconpflanze wirken auch als Ballaststoffe, aktivieren die Darmtätigkeit und wirken somit einer Verstopfung entgegen.

Chia-Leinsamen-Pudding

3 EL Kokosjoghurt, natur

¼ Cup Pflanzenmilch (Soja-, Mandel-, Reismilch)

1 EL Chiasamen

1 EL Goldleinsamen geschrotet

Alle Zutaten gut mischen und mindestens 2 Stunden quellen lassen. Mit frischen Himbeeren, Kakao-Nibs, Pistazien (ungesalzen) und Yacon Sirup garnieren.

Goldleinsamen schmeckt etwas milder als brauner Leinsamen.

Schroten Sie nur immer kleine Mengen und bewahren sie den Leinsamen im Kühlschrank in einem verschlossenen Behälter auf. Somit verliert er nicht seine wichtigen Nährstoffe.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Fatal error: Uncaught wfWAFStorageFileException: Unable to verify temporary file contents for atomic writing. in /var/www/vhosts/salvevegan.com/httpdocs/foodacademy-blog/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:47 Stack trace: #0 /var/www/vhosts/salvevegan.com/httpdocs/foodacademy-blog/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(650): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents('/var/www/vhosts...', '<?php exit('Acc...') #1 [internal function]: wfWAFStorageFile->saveConfig('livewaf') #2 {main} thrown in /var/www/vhosts/salvevegan.com/httpdocs/foodacademy-blog/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 47