Coco-Cotta mit Vanille-Himbeeren

Coco-Cotta mit Vanille-Himbeeren

Gesund naschen 🙂

Die mittelkettigen Triglyceride sind besonders nützlich für die Energieversorgung der Lymphknoten und der Leber. Kokosmilch belebt die Schilddrüse und hilft zudem auch noch bei Akne 🙂

(für 4 Personen)

Zutaten:

  • 600 ml Kokosmilch
  • 2 EL Kokosblütenzucker (oder nach Belieben)
  • 1 ½ gestrichene EL Agar Agar
  • 200 g Himbeeren gefroren
  • ½ Tasse Wasser
  • 2 EL Kokosblütenzucker
  • 1 TL Vanille gemahlen
  • 3 Scheiben Bio-Orange
  • Getrocknete Blüten zum Dekorieren

Zubereitung:

Kokosmilch mit Kokosblütenzucker und Agar Agar zum Kochen bringen. Kurz aufkochen lassen und auf die Seite stellen.

4 Panna-Cotta Förmchen mit Klarsichtfolie auslegen. Die Kokosmilchmischung einfüllen und kalt stellen.

In der Zwischenzeit die Himbeeren mit den weiteren Zutaten kurz aufkochen lassen, dann zum Abkühlen auf die Seite stellen. Die Orangenscheiben vor dem Servieren herausnehmen.

Die feste Kokoscreme auf die vorbereiteten Teller stürzen. Mit einem Löffel die Vanille-Himbeeren darauf verteilen und mit den Blüten dekorieren.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.