Flammkuchen mit Räuchertofu und Kräuterseitlingen

Flammkuchen mit Räuchertofu und Kräuterseitlingen

Kräuterseitlinge, für Feinschmecker und alle gesundheitsbewussten Geniesser!

Vitamine B3 und B5 stärken die Nervenkraft und sie liefern eine gute Portion Proteine für den Eiweissbedarf.

Für 4 Personen

Zutaten:
1 veganer Dinkelblätterteig (300 g)
200 ml Soyayoghurt ungesüsst
125 g Tofu geräuchert
1 EL Kokosöl
6-8 Kräuterseitlinge
Etwas naturbelassenes Salz

Ofen auf 220 Grad vorheizen. 1 Backblech mit Backpapier auslegen. Dinkelblätterteig aus der Packung nehmen, auf das Blecht legen. Den Teig etwas in die Breite und in die Länge ziehen. Soyananda mit dem Salz darauf verteilen. Tofu in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne mit Kokosöl ca. 3 Minuten leicht anbraten. Kräuterseitlinge der länge nach in Scheiben schneiden und mit dem Tofu auf den Blätterteig legen. 15-20 Minuten backen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.