Jackfruit Nuggets

Jackfruit Nuggets

Die Jackfrucht wird in vielen tropischen Ländern geerntet und lässt sich vielseitig verarbeiten. Sie ist kalorienarm, doch reich an Ballaststoffen. Wer eine tierfreundliche Ernährung bevorzugt, liegt bei diesem Rezept genau richtig. Jackfruit Nuggets schmecken köstlich und können zum Beispiel mit Süsskartoffel-Pommes und Dipp serviert werden.


Fried Jackfruit – fritierte Jackfrucht

1 Glas Jackfruit (200 gr) (aus dem Bio-Laden)

1 TL Smoked Paprikapulver (geräuchertes Paprikapulver)

1 TL Knoblauch Pulver

1 TL Zwiebel Pulver

½ TL frisch gemahlener Pfeffer

½ TL Cayennepfeffer, gemahlen

 

Ofen auf 180 Grad vorheizen

Jackfruit abseihen und in eine Schüssel geben. Mit einem Messer in kleinere Streifen schneiden oder mit den Händen in kleine Stücke reißen.

Alle Gewürze hinzufügen und mit der Jackfruit vermengen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Jackfruit im Ofen 15 Minuten backen.

Weitere Zutaten:

½ Cup Mandelmilch, ungesüsst

¼ Cup Weizenmehl oder ein glutenfreies Mehl

½ TL Natron Pulver

½ TL Salz

2 TL getrocknete Kräuter

Sonnenblumenöl zum Braten

Jackfruit aus dem Ofen nehmen und die Stückchen in der Mandelmilch wälzen. Alle anderen Zutaten mischen. Jackfruit mit einer Gabel aus der Mandelmilch nehmen und in der Mehlmischung nacheinander wälzen.

Sonnenblumenöl in eine hohe Pfanne oder Topf geben, erhitzen und die Jackfruit darin knusprig fritieren. Die Stückchen sollten mindestens bis zur Hälfte von dem Öl bedeckt sein. Ein Teller mit Küchenpapier auslegen, die Jackfruit darauf setzen und etwas abtropfen lassen. Noch heiss servieren.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.