Schokoladentorte mit Beeren, glutenfrei

Schokoladentorte mit Beeren, glutenfrei

Gesundes zum Naschen!

Schokoladentorte mit Beeren, glutenfrei

Sie brauchen frische Beeren, z.B. Himbeeren, Erdbeeren,
Johannisbeeren, Brombeeren!

Eine kleine Kuchenspringform ca. 19 cm

Für den Boden
¼ Cup Buchweizenmehl
3 EL Erdmandelmehl
¼ Cup Kokosblütenzucker
3 EL Margarine
2 EL Chiagel siehe: Chiagel Rezept
½ TL Zimt
1 Prise Salz
½ TL Weinsteinbackpulver
¼ Cup Pflanzenmilch, ungesüsst
4 EL Süsskartoffelpüree (Süsskartoffel gekocht und zerdrückt)

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Alle Zutaten in einer Schüssel vorsichtig zu einem cremigen Teig mischen. Ein rundes Backblech mit Margarine ausstreichen und den Teig hineinfüllen.

Im Backofen ca. 20 Minuten backen.
Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Für die Schokoladencreme
2 Cups eingeweichte Cashewkerne
½ Cup Pflanzenmilch, ungesüsst
In einem Profimixer zu einer geschmeidigen Creme mixen.

1 TL Vanille gemahlen
5 TL Ahornsirup
¾ Cup Kakao Pulver, roh

Alle Zutaten mit der Cashew Creme verrühren.

Zubereitung Torte
Die Schokoladencreme auf den Kuchenboden mit der Springform füllen und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Kuchenform entfernen und die Torte mit frischen Beeren und Pistazienkernen dekorieren.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.