Getrocknete Hülsenfrüchte, ideal zubereitet!

Getrocknete Hülsenfrüchte, ideal zubereitet!

Getrocknete Hülsenfrüchte, ideal zubereitet!

Augenbohnen, schwarze- oder weisse Bohnen, Borlotti-Bohnen, Kidney-Bohnen oder auch Sorten wie Kichererbsen, Dicke Bohnen oder Speisewicke.

Sie alle bedürfen der richtigen Zubereitung.

Linsen müssen nicht eingeweicht werden, sie haben keine lange Kochzeit. Je nach Linsen Sorte 15-40 Minuten. Rote Linsen werden weich und eignen sich ideal für Suppen und Eintöpfe. Braune und grüne Linsen bleiben knackig und können auch als Salat oder als Beigabe für Pasta oder Risotto verwendet werden. Geben sie den Linsen immer etwas Natron (1 Cup Linsen – ¼ TL Natron) und ein Lorbeerblatt hinzu. Ein Stück Kombualge intensiviert den Geschmack.

Bohnen Einweichen
Zuerst die Bohnen über Nacht mit der doppelten Menge Wasser einweichen. Am nächsten Tag, mit Hilfe eines Küchensiebes, die Bohnen mit Wasser abbrausen.

Kochen
Benutzen Sie keinen Edelstahltopf für Hülsenfrüchte. Ich empfehle Töpfe mit Olivenöl- oder Steinbeschichtung.

In einem Topf (ohne Deckel) mit reichlich Wasser die gewünschten Bohnen kochen. Dabei das Wasser nur leicht köcheln lassen. Geben sie zwei Lorbeerblätter, etwas Natron und ein Stück Kombualge hinzu. Schaum der sich bildet, mit einer Kelle abschöpfen. Je nach Sorte brauchen Bohnensorten bis zu einer Stunde, bis sie weich sind.

Abbrausen
Die gekochten Bohnen in einem Sieb mit viel Wasser abbrausen und für das gewünschte Rezept weiterverwenden.

Bohnensalat mit frischen Kräutern


Für 2 Personen

2 EL Olivenöl
1 EL Senfkörner, braun
2 Cups gekochte Augenbohnen
¾ Cup Gemüsetee

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Senfkörner darin 4 Minuten rösten. Die gekochten Bohnen mit dem Gemüsetee dazugeben und auf mittlerer Hitze leicht köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast eingezogen ist. Bohnen etwas auskühlen lassen und mit Salz, Pfeffer und Olivenöl würzen. Mit frischen Kräutern bestreuen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.