Kastanien-Torte auf blauen Bratkartoffeln mit Röschenkohl

Kastanien-Torte auf blauen Bratkartoffeln mit Röschenkohl

Die gesunde, aromenreiche Torte schmeckt auch Kindern. Die feine Mandelsauce gibt die geschmackliche Vollendung. Supergemüse Rosenkohl übertrifft mit seinem enormen Vitamin-C-Gehalt alle seine Artgenossen und Linsen decken einen grossen Teil mit Mineralien und Vitaminen ab.

Für 4 Personen
vegan und glutenfrei

Zutaten Maronenmasse:
1 EL Kokosöl
1 EL schwarze Senfkörner
150 g Maronen (Kastanien gekocht)
100 g rote Linsen
1 EL getrocknete Wacholderbeeren
1 Msp. Kardamon gem.
1 Msp. Galgant (z.B. Sonnentor Hildegard von Bingen)
¼ Teel. naturbelassenes Salz
150 ml Gemüsebrühe

Zubereitung Maronenmasse:
Kokosöl in einer hohen Pfanne schmelzen und die Senfkörner darin 2-3 Minuten rösten. Rote Linsen, Maronen, und Gewürze dazugeben und  in der Gemüsebrühe ca. 10 Minuten köcheln. Topf vom Herd nehmen und mit geschlossenem Deckel noch 5 Minuten ausquellen lassen. Darauf achten, dass die roten Linsen auch weich sind.

Zutaten Champignon-Paprika-Gemüse :
1 EL Kokosöl
100 g Champignon
100 g Paprika
1 Knoblauchzehe
1 Zweig Rosmarin
1 TL Himalaya Black Salt von Cosmoveda oder Rauchsalz

Zubereitung Champignon-Paprika-Gemüse:
Champignon putzen, Paprika waschen und mit dem Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Rosmarin abzupfen und die Blätter in kleine Stücke hacken. Kokosöl in einer Pfanne schmelzen und alle Zutaten ca. 15 Minuten darin köcheln, immer wieder wenden.

Die Maronenmasse mit dem Champignon-Paprika-Gemüse mischen. Eventuell warm stellen

Zutaten blaue Bratkartoffeln mit Röschenkohl:
400 g Rosenkohl
16 kleine blaue Kartoffeln
1 Zweig Rosmarin
1 EL Mandelblättchen
1 EL Kokosöl
Etwas Salz

Zubereitung blaue Bratkartoffeln mit Röschenkohl:
Die Rosenkohl-Röschen putzen und in Salzwasser ca. 10 Minuten gar kochen.
Kartoffel in Salzwasser weich kochen.
In einer Pfanne das Kokosöl erhitzen. Kartoffeln schälen und vierteln, zusammen mit dem Rosmarin-Stengel auf mittlerer Hitze 5-8 Minuten leicht anbraten. Die Rosenkohl Röschen halbieren und zusammen mit den Mandelblättchen zu den Kartoffeln geben. Alle Zutaten noch ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze weiter braten. Rosmarin-Stengel herausnehmen und nach Bedarf salzen.

Zutaten Mandelsauce:
600 ml Mandel-Cuisine
3 EL Paprika Edelsüss
1 EL Leinmehl oder Süsslupinenmehl
Etwas naturbelassenes Salz

Zubereitung Mandelsauce:
Mandel-Cuisine mit Paprika, Salz und Leinmehl kurz aufkochen lassen.

Deko:
3 EL Mandelblättchen
Etwas Kokosöl

Zubereitung:
Mandelblättchen in Kokosöl leicht rösten.

Fertigstellung:
Die Kartoffel-Röschenkohl-Mischung auf einer Platte verteilen. Einen Torten-Ring darauf setzen und die heisse Maronen-Champignon-Paprika-Mischung darin leicht  festdrücken. Den Ring vorsichtig wieder abnehmen.

Mandelsauce und Mandelblättchen darüber verteilen.

Tipp: Die meisten Zutaten bekommt man im Reformhaus oder im Bio-Supermarkt!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.